Waldorferzieher(in)

Wir suchen Verstärkung! Folgende Stelle ist momentan offen:

Über uns:

Die Landschule Bad Boll-Eckwälden befindet sich in einer zauberhaften, naturnahen Landschaft, am Fuße der Schwäbischen Alb in der die Kräfte der Natur deutlich gefühlt werden können. Eine gelebte dörfliche Tradition im Umfeld prägt das soziale Miteinander in der Gemeinde.
Die Kinder und Jugendlichen der Landschule erfahren hier ein Leben im natürlichen Jahreslauf zwischen Mensch, Tier und Natur und lernen, verlässliche Beziehungsbrücken zu ihren Mitmenschen, zur lebendigen, sie umgebenden Natur und zu unseren Haustieren mit ihren unterschiedlichen Wesensarten zu knüpfen.

Die Besonderheit unserer Einrichtung liegt in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen in der großen Altersspanne vom 3. bis zum 18.Lebensjahr und darüber hinaus.
Die Integration von Menschen mit körperlichem und seelischem Assistenzbedarf sehen wir als Aufgabe, der wir uns ebenso gerne wie herzlich annehmen. Die Landschule ist ein Ort der Begegnung und des bewussten in Beziehung Tretens.
Herzensanliegen ist uns die altersgerechte emotionale, kognitive und soziale Förderung, der uns anvertrauten, heranwachsenden Menschen, der Kindergartenkinder, der Schulkinder und der Jugendlichen. Die vielfältigen Initiativen hierzu bilden den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir betreiben einen dreigruppigen Waldorfkindergarten mit einer Ganztagesgruppe und zwei VÖ Gruppen, sowie eine Jugendfarm mit einem reitpädagogischen Programm.
Für unseren Waldorfkindergarten suchen wir ab sofort eine/n Waldorferzieher(in) oder eine Fachkraft nach §7 KiTaG (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 90-100%.​

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene, staatlich anerkannte Ausbildung; optimalerweise an einem Waldorferzieherseminar.

  • Interesse und Neugierde, sich fortwährend mit der Waldorfpädagogik auseinander zu setzen und diese zeitgemäß und für die Kinder und Gruppe passend umzusetzen.

  • Offenheit und ein liebevoller und freudiger Umgang mit Kindern, Eltern und KollegInnen.

  • Teamfähigkeit, persönliche Flexibilität, gute Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, auch in bewegten Zeiten, die nötige Gelassenheit und Zuversicht zu bewahren, sowie die Bereitschaft KollegInnen zu unterstützen oder selbst (wenn nötig) Unterstützung anzunehmen.

  • Eigenständige und engagierte Arbeitsweise und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und selbst zu gestalten.

  • Freude an Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine strukturierte und engagierte Begleitung und Unterstützung in der Einarbeitungszeit durch erfahrene und entsprechend ausgebildete WaldorfkollegInnen.

  • Eine freie Einteilung der Verfügungszeit in Absprache mit den GruppenkollegInnen.

  • Ein fortbildungsfreudiges Kollegium und einen Vorstand, der die ErzieherInnen dabei voll unterstützt, z.B. durch regelmäßige stattfindende Fortbildungen im Haus.

  • Regelmäßig stattfindende Teambesprechungen und Konferenzen, in denen gruppenübergreifend wie gruppenintern pädagogisch gearbeitet, geplant und sich offen ausgetauscht und gegenseitig beraten wird.

  • Eine strukturierte und persönlich zugewandte Begleitung und individuelle Unterstützung der MitarbeiterInnen durch regelmäßig stattfindende Gespräche seitens der pädagogischen Leitung und des Vorstandes.

  • Ein offenes, freundschaftlich geprägtes Team aus erfahrenen und sehr kollegialen WaldorfpädagogInnen unterschiedlichen Alters.

  • Ein grundsätzlich basisdemokratisches, selbstverwaltetes Kindergartenteam, das Entscheidungen gemeinsam oder in selbstgewählten Gremien trifft.

  • Eine pädagogische Leitung und ein Vorstand die nicht über das Team hinweg entscheiden, sondern das Team bei Entscheidungsfindungen unterstützen und ihm administrative und organisatorische Aufgaben abnehmen.

  • Einen seit Jahren konstanten, sehr engagierten, erfahrenen und fest angestellten Vorstand, der stets im Sinne der Kinder und MitarbeiterInnen handelt.

  • eine Vergütung angelehnt an den TVöD Soziales und Erziehung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Landschule Bad Boll-Eckwälden e.V.

Geschäftstelle

Roßauchtert 8

73087 Bad Boll-Eckwälden

info@landschule-eckwaelden.de

 

oder über folgendes Kontaktformular:

Datenschutzhinweis: Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den rechts stehenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.