Artikelarchiv

Fleißige Kindi-Eltern machen die Landschule frühlingsfit.

April 25, 2018

Letzten Samstag war es wieder soweit – eine muntere Truppe von fleißigen Kindergarten-Eltern mit ihren Kindern krempelte die Ärmel hoch, um den Kindergarten und das Außengelände fit für den Frühling zu machen. 

Es gab wie immer viel zu tun. Neben der allgemeinen saisonalen Gartenarbeit wurden dieses Mal neue Büsche und Stauden gepflanzt, im Innenbereich gestrichen, Fenster auf Hochglanz gebracht und neue Gartenmöbel aufgebaut.  

Die Helfer wurden mit wunderbaren vorsommerlichen Temperaturen, viel Sonnenschein und einem Buffet aus leckeren mitgebrachten Spezialitäten verwöhnt. Beim gemeinsamen Essen kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz.  

Vorstand Peter Berg freut sich über die gelungene Aktion: "Wir haben heute wieder viel zusammen erreicht.  Das ist auch eine schöne Botschaft, die wir unseren Kindern so ganz nebenbei vermitteln: In der Gemeinschaft kann man große Herausforderungen bewältigen." 

Besonderer Dank an dieser Stelle gebührt – neben allen fleißigen Helferinnen und Helfern – Katrin Siller, die den Baukreis seit 2014 erfolgreich leitet! Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Aktion im Juni. 

Einladen möchten wir an dieser Stelle auch schon zur Maibaumaufstellung in Eckwälden auf dem Dorfplatz am Brunnen. Es findet am Montag, dem 30.04.2018 statt. Unsere Kinder werden dort ein kleines Singspiel aufführen. Das Fest beginnt um 15:30 mit Kaffee und Hefezopf. Ab 16:30 wird dann der Maibaum aufgerichtet. 

Eltern aufgepasst: Ferienprogramm in den Pfingstferien

April 25, 2018

Ferienzeit ist ja bekanntlich die schönste Zeit. Jedenfalls für die Kinder, die sich über eine Auszeit von der Schule freuen dürfen. Bei den Eltern mischt sich in die Freude über die Familienzeit oft die Frage nach einer guten Betreuungsmöglichkeit für die Kleinen. 

Deswegen gibt es auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Ferienprogramm für Kinder von sieben bis zwölf Jahren, dieses Jahr auch wieder in der Pfingstferienwoche vom 22.05.2018 bis zum 26.05.2018. 

In dieser Woche bauen wir zusammen ein Insektenhotel als Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten. Es bleibt aber auch noch viel Zeit dafür, in unserem schönen Garten die Natur zu genießen und an sonnigen Tagen die ersten Wildbienen beobachten. 
Das Mittagessen wird zünftig im großen Topf über dem Feuer gekocht. Außerdem können die kleinen Kursteilnehmer unter fachkundiger Anleitung unsere Pferde, Kaninchen, Ponys und Meerschweinchen hautnah erleben oder sich kreativ ausprobieren beim Spielen, Handwerkeln, Malen und Geschichten erzählen.  

Mehr über unsere tollen Freizeitangebote finden Sie auf  www.landschule-eckwaelden.de. (Dort auf den Bereich Jugendfarm —> Ferienprogramm 2018 klicken). Schnell sein lohnt sich, die Plätze sind immer rasch ausgebucht. 

Die Ostervorbereitungen im Waldorfkindergarten

March 21, 2018

​So langsam zieht der Frühling ins Land. Mit den Kindern bereiten wir uns auf das Osterfest vor, d.h. während der Fastenwochen wird das Ostergras gesät, werden im Garten die Beete gepflegt, wird geputzt und aufgeräumt. Noch ist der Gruppenraum karg gestaltet, noch gibt es keine bunten Blumen, keine Ostereier, keine Osterdekoration. Wir leben in der Erwartung. Kinder verstehen den geistigen Hintergrund des Osterfestes, den Tod und die Auferstehung noch nicht. Aber sie erleben dieses in der Natur. Im Herbst verlieren die Bäume ihre Blätter, schlafen im Winter und erwachen im Frühjahr. So ist es sehr wichtig mit den Kindern zur Osterzeit die erwachende Natur zu erleben.

"Wir säen die Samen, die Samen so fein,
wir streuen sie sacht in die Erde hinein,
wir decken sie zu,
sie schlummern in Ruh.

Bald schaut nun ein Spitzchen,
empor durch ein Ritzchen,
die Pflänzlein, sie sprießen,
wir wollen sie gießen,

und wenn wir schön warten,
wächst Ostergras in unserem Garten."

- Hedwig Diestel -

Als eines der vielen „Bilder“ steht für uns im Waldorfkindergarten das Ostergärtchen: Als erstes holen wir Erde aus dem Garten oder von Maulwurfshügeln aus der Umgebung, die wir mit den Fingern fein zerbröckeln. Alle Stöckchen und Steine sortieren wir dabei aus. Wenn wir einen Regenwurm, ein Käferlein oder einen Tausendfüßler finden, bringen wir ihn selbstverständlich zurück in die Natur. Einen Teil der Erde sieben wir ganz fein in einen zweiten Eimer. Diese Arbeit kann gut, wenn es ein Frühlingstag ist, draußen stattfinden.

Am nächsten Tag füllen wir die Tonschalen, die die Kinder mitgebracht haben mit der vorbereiteten Erde und legen sorgsam unsere Weizenkörner darauf. In aller Ruhe streuen wir am Schluss wenig feine Erde darüber (wir decken sie zu, sie schlummern in Ruh). Die bepflanzten Tonschälchen finden nun einen Platz auf der Fensterbank.

Ab jetzt kommt täglich der Regen aus der Sprühflasche, die inzwischen schon kräftigen Sonnenstrahlen, die durch das Fenster kommen, tun das ihrige dazu, bis nach wenigen Tagen die bereits erwarteten ersten kleinen Spitzen freudig begrüßt werden können!

Am letzten Kindergartentag vor den Osterferien hüpft in jedes Schälchen, dass inzwischen in frischem Grün der kräftigen Weizengräser erstrahlt, ein kleines Häschen aus Wolle. Jedes Kind darf es nun mit nach Hause nehmen um es  für den Osterhasen bereitzustellen.

„Suchen und finden“ werden wir nach den Osterferien in unseren liebevoll von den Kindern aus Moos, Rinde und Zweigen gestalteten Osternestchen im Wald. Wir sind schon sehr gespannt, ob der Osterhase uns auch dieses Jahr etwas darin versteckt!

Landschule Bad-Boll Eckwälden erhält Spende der NWZ-Aktion „Gute Taten“

March 21, 2018

Die Landschule Bad Boll-Eckwälden freut sich über eine Spende in Höhe von 3.200 € der NWZ-Aktion „Gute Taten“. Sie wird der Arbeit der Jugendfarm, die pferdegestützte Intervention für Menschen mit Assistenzbedarf anbietet, zugutekommen.  Pferdegestützte Interventionen umfassen pädagogische, therapeutische und präventive Maßnahmen mit dem Pferd als Motivationsträger im Mittelpunkt. 

 

Die NWZ-Aktion „Gute Taten“ fand 2017/18 bereits zum 44. Mal statt. Dank der großzügigen Unterstützung von NWZ-Leser/innen, Wirtschaft, Vereinen und Künstlern kamen insgesamt mehr als 230.000 Euro zusammen. Vergangenen Mittwoch wurden die Spendenschecks im Rahmen einer Feier an die begünstigten Organisationen übergeben. 

Möchten Sie mehr über unseren Kindergarten erfahren?

February 14, 2018

Das Empfangskomitee steht schon bereit: Die Pferde Litför, Alysha und Vransje warten im Hof und begrüßen die Kinder, die mit ihren Eltern ankommen. Die Katzen strecken sich auf der Eingangstreppe und freuen sich über kleine Streicheleinheiten. So schön kann der Tag im Waldorfkindergarten in Eckwälden anfangen. Wenn Sie mehr über den Tagesablauf in unserer Einrichtung, das Betreuungsangebot sowie über Waldorfpädagogik erfahren wollen, sind Sie zu unserem Informationsabend am 27.02.2018 um 20:00 herzlichst eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

1 / 7

Please reload